1. deutsch

Last update: 2022-11-28

Musikalische Erst- und Frühdrucke, Musikmanuskripte, Musiker-Autographen, Fachliteratur, Ephemera.

I gladly provide English descriptions on request!

#52:

Musikmanuskripte und Erstdrucke des 18. und 19. Jahrhunderts.


  • Zeitgenössische Abschriften von Wagenseil, Pleyel, Honauer, Gyrowetz
  • Früh- und Erstdrucke von Carl Philipp Emanuel Bach, Beethoven, Borghi, Devienne, Fesca, Hummel, Liszt, Leopold Mozart, Wolfgang Amadeus Mozart, Nicholson, Sacchini, Schobert, Schubert, Steibelt u.a.
  • Faksimile von Bach, Beethoven, Clicquot.
  • Dazu eine umfangreiche Autogrammsammlung (5 Alben) mit den Klassikstars der 1980er Jahre.

Sehen Sie den ganzen Katalog:

als     →   PDF      oder      →   online mit Bildern.


Katalog 50

-  gfm 2022 - Berlin, Humboldt Universität  -

Jahrestagung der Gesellschaft für Musikforschung
28.09.2022 – 01.10.2022

Wir sind präsent
Donnerstag, 29.09.2022

Universitätsgebäude am Hegelplatz der Humboldt-Universität zu Berlin
Dorotheenstraße 24, 10117 Berlin
(Eingang über den Hegelplatz)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand!

Sehen Sie den Katalog 50 "Berlin" dazu als

→   PDF     oder   →   online

Katalog 49

LIEDER und GESÄNGE

150 Notendrucke, Manuskripte, Autographen:

Jahreszeitenlieder von Sigmund Theophil Staden (1607-1655) in einem Nürnberger Druck von 1657

Zahlreiche handschriftliche und gedruckte Liedersammlungen von 1737-1980

Schubert - Erstdrucke und frühe Wiener Ausgaben

35 Einzeldrucke aus London 1790-1820

und vieles mehr...

Sehen Sie den ganzen Katalog als

→   PDF     oder   →   online

Katalog 48

MOZARTIANA INTERNATIONAL

PARIS - DRESDEN - VENEDIG


10 frühe Drucke von

 → Mozart   → Bambini   → Bertoni   → Favart   → Haessler   → Hoffmeister   → Naumann   → Philidor   → Rousseau   → Schobert 

Sehen Sie den ganzen Katalog  -  thematisch geordnet mit Kommentar  -  als     

→   PDF    oder   →   online.

Katalog 47:

JOSEPH LANNER (1801-1843)

"Vater des Wiener Walzers"


Joseph Lanner (1801-1843) gilt – gemeinsam mit dem 4 Jahre jüngeren Johann Strauss Vater, mit dem er in jungen Jahren gemeinsam musizierte – als Schöpfer des „Wiener Walzers“.

Ihm ist der erste Katalog einer Serie gewidmet, die Tanzmusik des Biedermeiers präsentieren wird:

  • 35 Kompositionen von Josef Lanner, zumeist in Erstausgaben, in 46 Heften für Klavier zu zwei und vier Händen, einigen seltenen Nachdrucken von Thiese/Heidelberg (op. 103) und Richault/Paris (op. 99, 104, 177), sowie einem nicht näher bestimmbaren Raubdruck (op. 97/1).
  • 4 Erstausgaben von August Lanner (1835-1855), Josephs Lanners Sohn und kurzzeitigem Nachfolger: op. 1, 5, 7, 31 (Wien 1853-1855).
  • Dazu der musikalischen Nekrolog von Carl Bendl (1807-1874): „Cypressen-Blätter. Dem Andenken Lanner's gestreut“ op. 44 (Wien 1844).
  • Preis für die komplette Sammlung (51 Titel):   EUR 2.800,-,  auch Bestellungen einzelner Titel sind möglich.

Sehen Sie den ganzen Katalog:

als     →   PDF      oder      →   online mit Bildern.