1. deutsch

Ranisch, Salomon (1719-1766)

Historischkritische Lebensbeschreibung Hanns Sachsens ehemals berühmten Meistersängers zu Nürnberg.

Altenburg, Richter, 1765

EUR 160,00

16x10 cm, 5 Bl., 331 Seiten. Mit Titelvignette, ohne das gestochene Porträt. Pappband der Zeit, beschabt und bestoßen. Seiten mit vereinzelten Unterstreichungen, sonst sehr sauber.

Sehr selten! - "Die erste historisch-kritische, sehr achtungs- und noch heute beachtenswerthe Lebensbeschreibung des Dichters lieferte 1765 M. Salomon Ranisch, erster Professor des Friedrichsgymnasiums zu Altenburg. Ein eigenthümlicher Zufall war es, daß er sich zu der Arbeit gerade durch das Lied: "Warum betrübst du dich, mein Herz" hatte begeistern lassen. Dies wurde lange Zeit Hans Sachs zugeschrieben und stand in den Gesangbüchern mit seinem Namen. Goedeke aber hat nachgewiesen, daß das Lied nicht von Sachs verfaßt worden ist." (ADB) - Dem im ADB-Artikel erwähnten Lied widmet Ranisch das ganze 4. Hauptstück des 2. Teils, mit Abdruck von 7 Übersetzungen (3 verschiedenen lateinischen und jeweils einer griechischen, französischen, niedersächsischen und holländischen). - Neben Biographie und Werk geht Ranisch auch auf die Rezeptionsgeschichte von Hans Sachs ein (7. und 8. Hauptstück: "Von seinen Verehrern", "Von seinen Verächtern") mit interessanten literaturgeschichtlichen Einblicken.

Bestellnummer : 13426