1. english
Vorbereitung der Goethe-Feier 1849 mit Schumann Faust-Szenen

Rietz, Julius (1812-1877)

Eigenhändiger Brief mit Unterschrift an den Verleger Hermann Härtel vom 22.08.1849 zur Vorbereitung der Goethe-Feier in Leipzig mit den Faust-Szenen von Robert Schumann.

Leipzig, 22.8.1849

EUR 600,00

22x14 cm, 2 Seiten auf Doppelblatt mit blindgeprägtem Monogramm "JR", eigenhändige Adresse und rotes Lacksiegel "JR", kleiner Papieraufkleber und Notiz in Bleistift von Sammlerhand.

Am 29. August 1849 wurden anlässlich Goethes 100. Geburtstag Robert Schumanns "Szenen aus Goethes Faust" / 3. Abteilung mit umgearbeitetem Schlusschor in drei parallel veranstalteten Konzerten aufgeführt: In Dresden unter Leitung Schumanns, in Leipzig im Gewandhaus mit dem Dirigenten Julius Rietz und in Weimar durch Franz Liszt. Der vorliegende Brief eine Woche vor der Aufführung an Härtel, den Leipziger Verleger des Werkes, mit Details der Vorbereitungen in Leipzig: Stimmenbereitstellung (Kopien aus dem Manuskript, Zeitdruck), Saalorganisation, Probenplan, Besetzung und Koordination mit dem Theater: "...Die gestrige Chorprobe hat erfreuliche Aussichten eröffnet, u. denke ich daß wir mit Ehre bestehen werden. Daß aber die Solostimmen noch nicht vollständig ausgeschrieben sind, ist wirklich ein sehr großer Übelstand, denn es wird die allerhöchste Zeit! ... Ich hörte, am Sonnabend solle Oper sein. Wenn dem so, so würde dies einen vollständigen Strich durch unsere Rechnung machen. Haben Sie also die Güte ihn zu bestimmen, daß er Freitag und Sonnabend keine Oper gibt, ich brauche die 2 Tage äußerst nöthig. 3. Widemann u. Salomon zur Übernahme der Soli aufzufordern. Endlich 4. den Gewandhaussaal oder vielmehr das Orchester für Sonntag Vormittag zu einer Probe einrichten zu lassen. Wir brauchen das größte vorhandene Orchester, da auch ein Flügel auf demselben stehen muß ..." - Julius Rietz (1812-1877), Nachfolger von Mendelssohn 1835 in Düsseldorf, 1847 in Leipzig, Von 1874 bis 1877 leitete er die Redaktion der Breitkopf & Härtelschen Gesamtausgabe von Mendelssohns Werken.

Celebrating Goethe's one hundredth birthday 1849 Robert Schumann's "Szenen aus Goethes Faust" were simultanously performed in three concerts: in Dresden conducted by Robert Schumann himself, in Leipzig by Julius Rietz and in Weimar by Franz Liszt. - This detailed letter by Rietz to Leipzig editor Hermann Haertel with many informations and problems concerning the production conditions of the concert one week ahead: copies to be written from the manuscript, timetable of the rehearsals which affects the programme of the theatre, casting, arrangement of the hall for the big orchestra. - Julius Rietz (1812-1877), succeeded 1835 Mendelsson Bartholdy as chief conductor in Duesseldorf, 1847 in Leipzig, 1860 in Dresden, 1874-1877 editor of the first "Mendelssohn Bartholdy Collected Works" edition.

Item ID : 15099