1. deutsch

Paine, John Knowles (1839-1906)

Mass in D for Chorus, Orchestra and Organ op. 10. Piano score. Mit autographer Widmung des Komponisten.

New York, Beer & Schirmer, 1866

EUR 450,00

36x28 cm, 126 Seiten gestochen, lith. Titelblatt mit handschriftlicher Widmung von Knowles, Titel in Gold und schwarz vor Orgelprospekt, Originalbroschur mit gelbem Umschlag, Rücken mit braunem Papierstreifen verstärkt, dieser rissig und mit Papierverlust, Umschlag angestaubt und fleckig mit kleinen Läsuren, Buchblock gebrochen, Lagen tw. lose, Seiten stark stockfleckig.

Erstausgabe, mit autographer Widmung "Herrn Alex. Hollaender with best regards of John K. Paine, Berlin, Dec. 2.1866". (Alexis Hollaender 1840-1924, Pianist und Chorleiter in Berlin). - Das lithographierte Titelblatt von Friedr. Krätzschmer, Leipzig, mit dem Verlagsimprint von Beer & Schirmer und dem Titel Bezeichnung "Mass (in D) for 4 voices with Piano or Organ accompaniment", mit gedruckter Widmung "To my teacher and friend Herr August Haupt of Berlin. - John Knowles Paine (1839- 1906), US-amerikanischer Organist und Komponist. Er gilt als erster "klassischer" amerikanischer Komponist. Seine Messe in D ist die erste große amerikanische Komposition, die in Europa aufgeführt wurde (Berlin 1867), seine Sinfonie Nr 2 als erste Sinfonie in der Geschichte Amerikas im Verlag "Arthur P. Schmidt of Boston" veröffentlicht.

Bestellnummer : 15927