1. deutsch

Musikhandschrift - Sammelband Klaviermusik 1800-1845, Abschriften von ca. 1845, Raum Stuttgart. - Vorgebunden: Notendruck: W.G.Baader, Fest-Marsch für das Pianoforte auf das Geburts-Fest Sr. Königlichen Hoheit des Kronprinzen Carl von Württemberg componirt und Höchstdenselben ehrfurchtsvoll gewidmet. [Ohne Verlagsangaben].

Raum Stuttgart, [ca. 1845]

EUR 380,00

Querformat 23x33 cm, Musikhandschrift 162 Seiten auf 10-zeiligem Notenpapier (Klaviersatz in 5 Akkoladen) in 2 Teilen, Teil 1 mit Bleistift durchpaginiert, die Musikstücke nummeriert. - vorgebunden Notendruck Titel und 2 Seiten Noten lithografiert. - Halblederband der Zeit berieben, Bindung fest, die 2 Blätter des Drucks lädiert, stark fleckig und am Rand benagt, das Musikmanuskript nur gering altersfleckig, insgesamt guter Zustand.

Datierung über das Erscheinungsjahr der letzten kopierten Noten im Druck. - Der vorgebundene Notendruck bibliographisch nicht nachweisbar, ca. 20 Jahre vor der Notenhandschrift gedruckt (Carl von Württemberg, 1823-1891) und trotz des schlechten Zustands als patriotische Rarität der eigenen Sammlung vorgebunden. - Das Notenmanuskript ist in 2 Abteilungen geteilt. 1.Teil: 81 Galoppe, Walzer, Polkas etc. 2. Teil: leichte zwei- und vierhändige klassische Klaviermusik, im Druck ca. 1800-1810 erschienen, kopiert um 1845. - Teil 1: Stücke von Johann Strauss Vater (op. 69, 74, 86, 127), Joseph Lanner (op. 82), Wilhelm Kühner, Joseph Liemann, Herzog Maximilian von Baiern, Hugo Fürst zu Hohenlohe-Öhringen und anderen, mit bekannten und unbekannten Stücken, teilweise mit tagesaktuellem Bezug wie "Marcia de Diebitsch Sabalkansky" (1785-1831), "Marsch der Besatzung von Missolonghi", "Heilbronner Neckar Dampschiff Polka" (die Neckar-Dampfschifffahrt bestand von 1841 bis 1871) u.v.m., mögliche Druckvorlagen sowie nicht genannte Komponisten über Hofmeister von den 1830er Jahren bis 1845 nachweisbar. - Teil 2: Vorblatt: "Musicalien für Christiane Schüle", Johann Baptist Vanhal (1739-1813), "Petites Pièces à quatre mains pour le Piano-Forte (1-9)", Christoph August Gabler, "Trois Polonoises Pour le Piano-Forte à quatre mains: Oeuv. 32", Anton Diabelli, vierhändige Klaviersonate D-Dur op. 33, Mozart, Sonate für Klavier zu 4 Händen, KV 381, sowie von Ignaz Lachner "Gesänge aus der Alpenscene: ’S letzti Fensterl’n" (1845 bei Aibl erschienen) und von Friedrich Wilhelm Kücken "10 Lieder und Gesänge" (bei Whistling 1845 erschienen).

Bestellnummer : 15539