1. deutsch

Diabelli, Anton (1781-1858) - Drechsler, Joseph (1782-1852)

Millionär Walzer mit Trio und Coda nach beliebten Motiven des Original Zauberspiels: Der Bauer als Millionär von Ferd. Raimund. Bearb. und für das Piano-Forte mit willkürlicher Begleitung einer Violine eingerichtet von Anton Diabelli. [Klavierstimme]

Wien, Diabelli und Comp. (PN 2441), [1826]

EUR 100,00

Querformat 26x34 cm, 11 Seiten gestochen, original ungebunden, Seiten gebräunt, Rücken und Seiten im Falz rissig, stockfleckig, guter Druck.

Uraufführung von Ferdinand Raimunds "Der Bauer als Millionär" Wien 1826, deren musikalische Zugnummern hier Diabelli für die biedermeirliche Hausmusik aufbereitet. Neben Hits wie dem "Aschenlied" gelang Drechsler für dieses Zauberspiel wohl sein größter Hit: Brüderlein fein". Von besonderer Charakteristik für die Wiener Seele auch der Schlussgesang "Vergessen ist schön, und es ist gar nicht schwer.", 50 Jahre vor dem "Glücklich ist, wer vergißt" aus der Fledermaus von Johann Strauss, und gut 70 Jahre vor dem Beginn der wissenschaftlichen Aufarbeitung dieses Phänomens durch Siegmund Freud in seiner Theorie der Verdrängung.

Bestellnummer : 16869